Case Study

„Erfolgsrezept“ Markenbildung: Medizin Campus Bodensee

Case Study

„Erfolgsrezept“ Markenbildung: Medizin Campus Bodensee

Anzeigenkampagne für eine Extradosis Aufmerksamkeit

Krankenhäuser müssen Geld verdienen, um zu überleben. Und um „Kunden“ werben: überweisende Ärzte und Patienten. Der sich zuspitzende Wettbewerb zwischen Kliniken macht die Vermarktung von Gesundheitsleistungen zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Doch wie kann man in einem Markt auffallen, in dem es vor allem um Standardisierung geht – und eine chronische Austauschbarkeit vorprogrammiert zu sein scheint? Die wirksamste Therapie: Markenbildung. Starken Marken gelingt es besser, ihre Leistungen in der Marketing-Kommunikation effektiv zu vermitteln. Im Fokus der Anzeigenkampagne für den Medizin Campus Bodensee: die zertifizierten Kompetenzzentren.

Ziel der Kampagne war es, ein hohes Maß an Aufmerksamkeit zu generieren und die zertifizierten Kompetenzzentren im Sinne der Markenstrategie zu profilieren. Um das zu erreichen, haben wir einen ungewöhnlichen Aufhänger gewählt: Verdrängung. Denn meist denkt man über das Thema Krankheit erst nach, wenn es zu spät ist. Also präsentieren wir Menschen, die jeden Gedanken daran weit von sich schieben. Die überspitzte Headline bringt es auf den Punkt: Krank? Werden nur die anderen! Unsere Botschaft an die Öffentlichkeit dagegen lautet: Gesund bleiben – darauf kann man sich leider nicht verlassen. Auf die optimale Versorgung in den zertifizierten Kompetenzzentren des Medizin Campus Bodensee im Krankheitsfall schon! Mit ihnen spannt der Klinikverbund ein weit verzweigtes Sicherheitsnetz über die Region – und zahlt auf sein Markenversprechen ein.